top of page
Suche
  • Tamara Pascual

Briefe von Ruth

Seit Mitte Februar probe ich nun schon für dieses besondere Stück für den Musicalfrühling Gmunden.

Basierend auf den Briefen und Tagebucheinträgen der jüdischen Österreicherin Ruth Maier würde diese wunderschöne und bewegende Werk geschrieben.


Ich darf die norwegische Dichterin und Ruths' große Liebe GUNVOR HOFMO verkörpern.

Es ist wirklich etwas besonderes einen Menschen darzustellen, der wirklich gelebt hat.


Alle Infos zum Stück und zu den Vorstellungen unter:



Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Musik von Gisle Kverndokk gesungen von meiner Kollegin Jasmina Sakr (Ruth) und mir:




Fotos: Reiner Riedler


148 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page